Liebesschlösser: An welchen Brücken sich die Liebe einschließen lässt

Symbole für die ewige Liebe gibt es viele, wirklich in die Hand nehmen kann man die wenigsten. Anders verhält es sich mit kleinen Vorhängeschlössern, die immer mehr Liebende an Brücken anbringen, um die Unvergänglichkeit der gegenseitigen Zuneigung zu besiegeln.

Liebesschlösser an einer Brücke

Liebevoller Brauch mit Tradition

Der Brauch, Schlösser an eine Brücke zu schließen, kommt aus Italien und hatte anfänglich aber rein gar nichts mit Liebe zu tun. Dort hängten nämlich früher die Studenten der Sanitätsuniversität San Georgio ihre Schrankschlösser nach Beendigung des Studiums an der Milvischen Brücke auf. Der Brauch inspirierte dann Verliebte und sie übernahmen ihn. Inzwischen hat sich diese Tradition in der ganzen Welt herumgesprochen. Liebesschlösser können normale Vorhängeschlösser sein, haben aber heute auch oft eine Herzform. Die Namen der Verliebten müssen natürlich auf dem Schloss stehen und der Schlüssel dazu wird bei der Brücke ins Wasser geworfen, um zu symbolisieren, dass die Liebenden für immer vereint sein werden.

Bekannte Orte für Liebesschlösser in Deutschland

In Berlin gibt es mit dem Kunsthaus Tacheles einen Ort, der ausnahmsweise keine Brücke ist. Hier können Verliebte ihre Liebesschlösser in den Ateliers der Künstler anbringen. Es gibt in der Hauptstadt aber auch eine Brücke für Liebesschlösser – die Oberbaumbrücke. Es ist allerdings verboten, an deren Gitter Liebesschlösser aufzuhängen, was die Verliebten aber selten stört – sie tun es dennoch. Erlaubt ist das Aufhängen von Liebesschlössern in Deutschlend zum Beispiel in Köln an der Hohenzollernbrücke, in Lübeck an der Professorenbrücke, in Hamburg an der Stadthausbrücke, in Dresden an der Loschwitzer Brücke, in München an der Thalkirchner Brücke und in Frankfurt an einer Brücke, die sich der Eiserne Steg nennt.

Mehr Brücken für Liebesschlösser weltweit

Es gibt natürlich nicht nur in Deutschland Brücken für Liebesschlösser, sondern auf der ganzen Welt. In Rom in Italien ist das zum Beispiel die Brücke Ponte Milvio, in Paris der Pont des Arts, in Prag die Kampas Brücke und in Moskau die Lusckow Brücke. Wer noch weiter weg möchte, der kann sein Liebesschloss auch in China an der Chinesischen Mauer oder am Nansam Tower in Seoul in Süd Korea anschließen.

(Bild: jthcgn – Fotolia)

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>